Berlin

Die deutsche Hauptstadt stand in vielen Perioden ihrer ereignisreichen Geschichte im Mittelpunkt des internationalen Interesses. Im Kalten Krieg war Berlin Symbol der Konfrontation zwischen Ost und West. Der Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 markierte eine Zeitenwende in der Weltpolitik und leitete die Wiedervereinigung Deutschlands ein. Auch heute ist die lebhafte Metropole mit 5 Millionen Einwohnern aus aller Welt ein bedeutendes Zentrum von Kunst, Wissenschaft und Politik. Zudem schätzen die Berliner ihre Nähe zu Polen und zu den Badeorten an der Ostseeküste.

Als traditionsreiches Tor zu Osteuropa und als eines der herausragenden Drehkreuze des Kontinents ist Berlin begehrter Sitz einer Vielzahl von internationalen Unternehmen und Organisationen. Bei allem Großstadtflair haben sich die einzelnen Stadtteile - wie das multikulturelle Kreuzberg oder das malerische Charlottenburg - mit ihren Parks und der örtlichen Infrastruktur ihren eigenständigen Charakter bewahrt. Berlin ist vielleicht nicht die reichste oder schönste Stadt der Welt. Aber diese pulsierende Stadt hat ihren eigenen Humor bewahrt, den der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit so treffend zum Ausdruck gebracht hat: "Berlin ist arm, aber sexy".

Das EPA beschäftigt in Berlin knapp 300 Mitarbeiter. 

EPA-Einrichtungen

  • Cafeteria
  • Fitness-Raum


Nützliche Informationen

Tourismus: 
www.berlin-tourist-information.de/index.en.php 
Berlin Tourismus Marketing GmbH  
Am Karlsbad 11  
D-10785 Berlin  
www.visitberlin.de 
Tel.: +49-(0)30-26 47 48-0 
Fax: +49-(0)30-25 00 24 24 
E-Mail: information@btm.de

Informationen zum öffentlichen Nahverkehr und zu ausgewählten Hotels in Berlin sowie die Anschrift des EPA-Dienstgebäudes mit der zugehörigen Wegbeschreibung finden Sie auf der Seite "Kontakt".