Karriereseite > Jobmöglichkeiten > Freie Stellen im Informationsmanagement

Wirken Sie beim digitalen Wandel mit

Mit fast 7 000 Mitarbeitern ist das Europäische Patentamt (EPA) eine der größten Behörden in Europa. Es wurde mit dem Ziel gegründet, die Zusammenarbeit europäischer Staaten im Patentwesen zu fördern, und ist ein innovativer, qualitätsorientierter, vielfältiger und dynamischer Arbeitgeber. Über das zentralisierte Verfahren vor dem EPA können Erfinder hochwertigen Patentschutz in bis zu 44 Staaten erlangen. Außerdem ist das EPA weltweit führend in den Bereichen Patentinformation und Patentrecherche. Nach Maßgabe seines Gründungsvertrags, des Europäischen Patentübereinkommens, erbringt es effiziente Dienstleistungen von hoher Qualität und fördert so Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum in ganz Europa. Das EPA hat einen selbst finanzierten Jahreshaushalt von 2,3 Mrd. EUR, dessen Einnahmen ausschließlich aus Nutzergebühren stammen.

Das EPA leitet derzeit ein umfangreiches digitales Transformationsprogramm in die Wege, das den nahtlosen Austausch von Legacy-Anwendungen und kostspieligen Großrechnern durch moderne Technologien umfasst und den gesamten Patenterteilungsprozess abdecken soll. Tools für die kontinuierliche Integration und Cloud-native Technologien haben das Potenzial, den Softwareentwicklungsprozess schneller und effizienter zu gestalten, erfordern aber eine solide Referenzarchitektur, damit diese Vorteile realisiert werden können.

Sie sind durch die Herausforderungen des digitalen Wandels motiviert?
Sie haben ausgeprägte Analyse-, Konzeptions- und Kommunikationsfähigkeiten?
Sie arbeiten gern in einem internationalen Umfeld mit inspirierenden Menschen?

Dann suchen wir genau Sie!

 

Sie sind durch die Herausforderungen des digitalen Wandels motiviert?

Sie haben ausgeprägte Analyse-, Konzeptions- und Kommunikationsfähigkeiten?

Sie arbeiten gern in einem internationalen Umfeld mit inspirierenden Menschen?

Dann suchen wir genau Sie!

 

Das EPA sucht derzeit: