Laden...

European Patent Office

Rechtsreferendariat beim EPA in München (9141)

 

Dienstort: München 

Dauer: max. 4 Monate

Bewerbungsschluss: Kein Bewerbungsschluss, Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden

 

 

Das EPA bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Teil Ihres Rechtsreferendariats beim EPA in München zu absolvieren.

 

Anforderungsprofil

  • Staatsangehörigkeit eines der EPO-Mitgliedstaaten
  • erfolgreicher Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens
  • sehr gute Kenntnisse in einer der Amtssprachen des EPA (Deutsch, Englisch, Französisch) sowie gute Kenntnisse in einer weiteren Amtssprache
  • gültiger Reisepass oder Personalausweis sowie polizeiliches Führungszeugnis
  • Kundenorientierung, Organisationstalent und Fähigkeit zur Prioritätensetzung, Kommunikationsgeschick, Fähigkeit zur Problemanalyse und -lösung, selbstständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Professionalität, Flexibilität und Eigeninitiative, Integrität, Diskretion und Verschwiegenheit

 

Auswahlverfahren

Vorausgewählte Bewerber werden zu einem Telefon- oder Skype-Interview eingeladen.

 

Bewerbung

Bewerber werden gebeten, den Online-Bewerbungsbogen auszufüllen und die folgenden Unterlagen beizufügen:

  • Lebenslauf (unter Angabe Ihrer Sprachkenntnisse nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen)
  • Zeugnis des ersten juristischen Staatsexamens
  • Bewerbungsschreiben

Bitte geben Sie in dem Bewerbungsschreiben bitte eine erste und zweite Wahl der juristischen EPA-Abteilung an, in der Sie gerne arbeiten möchten:
- Patentrecht
- Europäische und internationale Rechtsangelegenheiten, PCT
- Rechtsabteilung und Abteilung für einheitliche Patente
- Institutionelle und allgemeine Rechtsangelegenheiten

 

Bewerbungen für ein Rechtsreferendariat sind durchgehend über das ganze Jahr möglich. Die Bewerber werden kontaktiert, sobald ein Bedarf in der betreffenden Abteilung vorhanden ist.

Alle Bewerbungen um freie Stellen sind willkommen und werden ausschließlich im Hinblick auf die fachliche Eignung bewertet – unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Familienstand, Behinderung, elterlichen Pflichten, Alter, Religion oder Weltanschauung.

 

 

 

Wer wir sind
Wir sind das Patentamt für Europa. Wir sind stolz darauf, hochwertige Patente zu erteilen und effiziente Dienstleistungen zu erbringen, die Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum fördern.

Unsere Vision
Wir sind mitten in einem Änderungsprozess, der von einer gemeinsamen Vision getragen wird: dem Strategieplan 2023. Begleiten Sie uns auf unserem spannenden Weg in eine digitale, kollaborative und nachhaltige Zukunft.

Unser Arbeitsumfeld
Wir glauben an Diversität als Grundvoraussetzung für unseren Erfolg. Unser inklusives Arbeitsumfeld ist geprägt von Respekt, Wertschätzung und Anerkennung individueller Unterschiede – seien Sie auch bei der Arbeit ganz Sie selbst!

Das erwartet Sie im EPA
✓ Teilhabe an der Transformation des EPA und am Innovationsgeschehen
✓ inspirierende Kolleginnen und Kollegen und kulturelle Vielfalt
✓ berufliche Weiterentwicklung und intellektuelle Herausforderungen

Praktika und Trainee-Programme
Datenschutzerklärung
> FAQs
 

🖂 Pan-European Seal programme
🖂 Rechtsrefendariat